Robert, 47 Jahre alt „Angstzustände“

Meine Erfahrungen in der Praxis Agape:

Im 2008 habe ich Barbara Hänggi und die Praxis Agape kennen gelernt. Aufgrund meiner starken Angstzustände bin ich immer etwas auf der Suche nach neuen Möglichkeiten der Unterstützung die mir gut tun.

Im Internet bin ich dann auf die Praxis gestossen. Die Homepage und natürlich vor allem das Angebot des rund 20minütigen (Gratis-) Erstgespräches haben mich überzeugt. Rasch war ein Termin verfügbar.

Ich fühlte mich sofort wohl in der Praxis. Die einfühlsame Art der Gesprächsführung von Barbara Hänggi hat mich sehr angesprochen. Ich fühlte mich ernst genommen mit meinen Anliegen. In aller Ruhe zeigte sie mir ihre Arbeitsweise und die Methodik der Kinesiologie. Es war aber nicht nur ein „konsumieren“, Frau Hänggi zeigte mir auch, wie ich mich „aktiv“ selber unterstützen kann. Das hat mich sehr motiviert.

Ich lernte den Muskeltest kennen und war sehr beeindruckt, was wir im eigenen Körper für hilfreiche Ressourcen haben. Die Erfahrungen zu machen, Trauer zu verarbeiten, mit Wut besser umzugehen, auf einfache Art und Weise für Entspannung im Körper zu sorgen, Unterstützung mit Bachblüten und auch einmal eine Angst-Situation durchzustehen in Begleitung von Frau Hänggi, das alles war sehr wertvoll für mich.

Ich war ca. Ende Januar 2010 das letzte Mal bei Frau Hänggi. Die Therapie bei ihr hat wesentlich dazu beigetragen, dass ich durch das gestärkte Selbstwertgefühl wieder Vertrauen schöpfte, kommende Herausforderungen gelassener angehen zu können. Ich fühle mich meinem Körper (besonders den Ängsten gegenüber) nicht mehr bedingungslos ausgeliefert.

Momentan gehe ich, auf die Kinesiologie bezogen, meinen eigenen Weg. Aber im Kopf zu haben, dass ich bei Bedarf jederzeit wieder zu Frau Hänggi gehen kann, ist sehr wohltuend. Ich werde keinen Moment zögern, mich wieder auf die Kinesiologie bei ihr einzulassen.